Die Kunst der Kompostierung – Vortrag mit Workshop

Ohne Kompost – kein Garten! Der Herbst ist die richtige Zeit, um einen Kompost anzulegen. Es gibt jede Menge organisches Material und die Temperaturen sind noch ausreichend mild. Anstatt den Strauchschnitt und das Laub zu entsorgen empfiehlt sich die eigene Kompostierung. Das Problem zur Lösung machen! Mit diesem Vortrag und dem anschließenden Workshop möchte ich „Die Kunst der Kompostierung“ vermitteln.

Kompost ist des Gärtners Gold. In dieser Veranstaltung soll ein Einblick in die Kompostierung von organischen Abfällen bspw. im Garten oder auf dem Balkon gegeben werden. Zunächst werden in einem theoretischen Teil einige Begrifflichkeiten und Prozesse erläutert, die bei den Stoffkreisläufen im Kompost eine Rolle spielen. Das Verständnis dieser Zusammenhänge ist die Voraussetzung für den praktischen Teil, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst die Kompostierung im Schlossgarten erfahren können.

u.a. behandelte Themen: Kompostmiete, Heißrotte, Terra Preta, Bokashi, Effektive Mikroorganismen, Ton-Humus-Komplexe u.v.m.

Geeignet für kleine und große Gärtnerinnen und Gärtner, Selbstversorger, Müllvermeider..

Sonstiges: Voraussichtliche Dauer ca. 5-6 Stunden inkl. Pausen. Kosten 49 EUR inkl. Mittagessen aus der Schlossküche und alkoholfreien Getränken. Bitte wetterfeste/s Kleidung und Schuhwerk sowie ggf. Gartenhandschuhe nicht vergessen.
Mehr Infos und Anmeldung unter:
01523 – 6224572

Flyer_Workshop_Kompostierung2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.