Neues Jahr, neuer Artikel, neues Video

Ja ich weiß, ich habe lange nichts mehr von mir in diesem Blog sehen lassen. Mea culpa! Es gäbe natürlich viele wichtige Gründe und andere fadenscheinigen Argumente, die mich daran hinderten, hier mal wieder was zu schreiben. Ist auch nicht so, dass ich nichts weiter geschrieben hätte, nur veröffentlicht habe ich es noch nicht. Bin einfach mit dem Geschriebenen noch nicht so ganz zufrieden.. Aber – wie ein Freund von mir letztens erwähnte, ich verlange wahrscheinlich einfach zu viel..

Und so habe ich mir vorgenommen, etwas Zufriedenheit zu üben und in diesem Jahr mehr zu veröffentlichen – es leben die guten Vorsätze! 🙂 Muss ja auch nicht nur immer Inhalt von mir sein. Andere machen auch sehr wichtige Dinge, die unbedingt erzählt werden müssen.

Zum Beispiel die lang erwartete Revolution in der Wissenschaft aufgrund der Erkenntnisse der Quantenphysik. Obwohl die ersten Entdeckungen auf diesem Gebiet schon mehr als 100 Jahre zurück liegen, kommt es erst jetzt mehr und mehr zu einem Paradigmenwechsel. Diesen könnte man als den Übergang vom Materialismus zum Bewusstsein zusammenfassen und er hat Auswirkungen weit über den wissenschaftlichen Bereich hinaus. In dem folgenden Film fasst Dr. Amit Goswami, Professor für Physik an der Universität von Oregon und Mitglied des “Institute of Theoretical Science“, bekannt aus dem Erfolgsfilm “Bleep“ und Pionier dieser revolutionären neuen Perspektive, die Grundaussagen anschaulich zusammen. Seine Schilderungen fordern uns heraus, unsere Auffassung von Existenz und Realität zu überdenken.

Ich wünsche uns allen ein erfülltes Neues Jahr!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Neues Jahr, neuer Artikel, neues Video“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s